This text is replaced by the Flash movie.

Portrait platzhalter
platzhalter
Leitbild platzhalter
platzhalter
Stundenpläne platzhalter
platzhalter
Ortsplan platzhalter
platzhalter
Mittagstisch platzhalter
platzhalter
Formulare platzhalter
platzhalter
Hausregeln platzhalter
platzhalter
Mediothek platzhalter
platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter Hausregeln Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter

Hausregeln Sekundarschule Zwingen

1.04.01.01/bc/1.7.2015

Die folgenden Regeln sollen dazu beitragen, dass in den Räumlichkeiten und auf dem Schulareal ein ungestörtes Arbeiten möglich ist und wir untereinander einen angenehmen Umgang pflegen. An diese Regeln halten sich alle, die hier den Unterricht besuchen.

Allgemeines

Wir tragen Sorge zu den Räumen, den Einrichtungen, den Werkzeugen, dem Schulmaterial, den Spielgeräten, dem Pausenareal und dem Biotop. (Wer etwas mutwillig beschädigt oder verschmiert, muss den Schaden bezahlen und eine Strafarbeit leisten.)

Elektronische Geräte der Schülerinnen und Schüler (Mobiltelefone, MP3-Player usw.) sind auf dem gesamten Schulareal von 7.15-11.45 Uhr und 13.30-17.00 Uhr nicht sichtbar und ausgeschaltet. In den Schulhäusern gilt diese Regelung rund um die Uhr, d.h. somit auch von 11.45-13.30 Uhr. (Bei Übertretung werden die Geräte eingezogen und können am selben Tag um 17.00 Uhr im Rektorat abgeholt werden.)

Rauchen, Alkohol- oder Drogenkonsum innerhalb des Schulareals, sowie bei Schulanlässen, die ausserhalb des Schulareals stattfinden, ist allen Schülerinnen und Schülern verboten.

Es ist selbstverständlich, dass auf dem Schulgelände keine Waffen oder waffenähnliche Gegenstände geduldet werden.

Töffli werden im Unterstand zwischen der Turnhalle und dem Spezialtrakt abgestellt. Zufahrt erfolgt nur über die Schulstrasse.

Aufenthalt im Schulhaus

Der Neubau ist über Mittag von 11.45 bis 12.25 Uhr nur für Schüler/innen geöffnet, die um 12.30 Uhr Unterricht haben. Am Abend ab 17.30 Uhr sind alle Schulhäuser geschlossen.

Wer sich während den Unterrichtszeiten im oder um das Schulhaus aufhält, muss leise sein und darf den Unterricht nicht stören.

Als Aufenthaltsort bei späterem Schulanfang, Zwischenstunden oder beim Warten auf einen Postautokurs, steht den Schülerinnen und Schülern der Aufenthaltsraum für stille Arbeit zur Verfügung, sofern dieser Raum nicht belegt ist.

In Zwischenstunden dürfen die Schüler/innen nur mit spezieller Erlaubnis das Schulareal verlassen.

Wir benützen Spiel- und Sportgeräte nur im Freien (nicht in den Gebäuden oder in der Pausenhalle). Ballspiele sind nur auf dem Platz zwischen der Primar- und Sekundarschule erlaubt (ausser Tischtennis).

Ordnung

Wir tragen Kleidung ohne provozierende oder menschenverachtende Aufschriften. Die Kleidung soll nicht aufreizend sein. Im Unterricht tragen wir keine Kopfbedeckung.

Wir betreten das Schulhaus nicht mit Rollschuhen, Skates oder mit schmutzigen Schuhen. Die Turnhalle darf nur mit sauberen Hallenturnschuhen betreten werden (d.h. alle Schüler/innen brauchen 2 Paar Turnschuhe).

Schülerinnen und Schüler benützen den Lift nicht.

Die Schulzimmer werden nach jeder Lektion aufgeräumt zurückgelassen.

Eine saubere Abfallentsorgung ist drinnen und draussen selbstverständlich.

Die Kleidung der Schüler/innen hängt an der Garderobe des Zimmers, in dem ihre KLP Schule gibt und bleibt dort den Tag über. Die Schüler/innen nehmen ihre Schulsäcke bei Zimmerwechsel mit sich.

Pausen

Wir alle helfen mit, dass der Unterricht pünktlich beginnt und auch wieder pünktlich beendet wird.

In der grossen Pause am Vormittag und am Nachmittag müssen alle Schülerinnen und Schüler das Schulhaus möglichst rasch verlassen. Zu Beginn der grossen Pause wird der Schulsack vor dem Zimmer deponiert, in dem Schüler/innen nach der grossen Pause Unterricht haben. Erst nach dem ersten Läuten machen sich die Klassen für den Unterricht bereit.

Die Schulbibliothek dient zur Ausleihe von Medien und ist kein Aufenthaltsraum während der grossen Pausen.

In den Pausen ist es den Schülerinnen und Schülern nicht erlaubt, das Pausenareal zu verlassen.

Der Spiel- und Pausenplatz der Primarschule gehört nicht zum Pausengelände der Sekundarschule.

 
Platzhalter Platzhalter Platzhalter